Was ist besonders hilfreich?

Hilfreiche Unterstützung für Erwerbstätige mit pflegebedürftigen Angehörigen kann je nach Situation ganz unterschiedlich ausgestaltet sein: Soziale Unterstützung ist zentral, auch unter Einsatz moderner Kommunikationsmöglichkeiten bei Pflegesituationen auf Distanz.

 

Christine Merzeder

Christine Merzeder, Clinical Coordinator, schildert, wie die Unterstützung für die Mutter in Österreich organisiert ist und wie neue Kommunikationsmittel dabei helfen.

Jelena Nikles

Jelena Nikles, Mitarbeiterin Assistance beim Familienservice, gibt Auskunft darüber: «Welche Dienstleistungen des Familienservice sind besonders hilfreich?»

Christine Merzeder

Christine Merzeder, Clinical Coordinator, zeigt auf: «Wie ist die Unterstützung der Pflegebedürftigen in der Familie aufgeteilt?»

Benedikt Fischer

Fluginspektor Benedikt Fischer auf die Frage: «Was ist in eurer Situation besonders hilfreich?»

Roger Vogt & Evelyn Huber

Evelyn Huber beschreibt, wie die Kontaktfreudigkeit ihrer Tochter externe Betreuung erleichtert und damit die Erwerbstätigkeit unterstützt.

Christine Merzeder

Christine Merzeder, Clinical Coordinator, schildert, welche speziellen Aufgaben sie als Pflegefachfrau in der Betreuung übernimmt.

 

zurück

 


Grundlagenliteratur

Bischofberger, I., Radvanszky, A., van Holten, K., & Jähnke, A. (2013). Berufstätigkeit und Angehörigenpflege vereinbaren. In Schweizerisches Rotes Kreuz (Hg.), Who Cares? Pflege und Solidarität in der alternden Gesellschaft (pp.162-184). Zürich: Seismo.